DBMM Quick Reference Sheets

Da mir die beiden vorhandenen Quick Reference Sheets im Anhang des DBMM-Regelbuchs nicht genügen und das ständige Nachschlagen in dem (leider nicht ganz übersichtlich gestaltetem) Buch nervt, habe ich ein paar Tabellen mit den wichtigsten Punkten, die man während des Spiels öfter benötigt, zusammengestellt. Ich selbst habe mir die Blätter jeweils doppelseitig auf DIN A4 ausgedruckt und laminiert. Wer mag, kann die Quick Reference Sheets gerne downloaden und für den Eigengebrauch verwenden.

Version 1.7.1 vom 04.03.2022

Ihr Browser kann keine PDFs anzeigen. Klicken Sie hier, um das PDF herunterzuladen.

Your Browser can't display PDFs. Click here to download the PDF file.


Alphabetisches Register

Da immer wieder während des Spielens das Thema der mangelhaften Übersichtlichkeit des DBMM-Regelwerks aufkommt, habe ich nicht nur die Quick Reference Sheets erstellt, sondern auch alphabetisches Register zum Ausdrucken. Achtung: Es gilt für die Hardcover-Ausgabe des Regelwerks (soweit ich weiß, hat die neuere Softcover-Ausgabe andere Seitenzahlen). Ich hoffe, es hilft dem einen oder anderen zur groben Orientierung ein wenig ...

Ihr Browser kann keine PDFs anzeigen. Klicken Sie hier, um das PDF herunterzuladen.

Your Browser can't display PDFs. Click here to download the PDF file.


Combat Dice Probabilities

Hier eine Tabelle, die für verschiedene Truppentypen die Wahrscheinlichkeiten, im Nahkampf zu siegen oder zu unterliegen, auflistet. Die genaue Funktionsweise ist unten auf dem Blatt erläutert.

Ihr Browser kann keine PDFs anzeigen. Klicken Sie hier, um das PDF herunterzuladen.

Your Browser can't display PDFs. Click here to download the PDF file.


DBMM Battle Log

Das nachfolgende Battle Log hilft dabei, die Ausgangsbedingungen einer Schlacht zu notieren sowie über die verstrichenen Runden Buch zu führen. Zum Ausdrucken für den Eigengebrauch.

Ihr Browser kann keine PDFs anzeigen. Klicken Sie hier, um das PDF herunterzuladen.

Your Browser can't display PDFs. Click here to download the PDF file.


"Strategikon des Jensinion"

In der Antike und im byzantinischen Reich kursierten diverse Militärhandbücher für Generäle, die praktische Tips und Hinweise für das erfolgreiche Führen der Truppen in die Schlacht enthielten. Zu den prominentesten Beispielen zählen etwa das Strategikon des Onosander (1. Jh. n. Chr.), die Epitoma rei militaris des Vegetius (4. Jh.), das Strategikon des Maurikios (6. Jh.) und die Taktika des Kaisers Leo VI. (9. Jh.).

An solchen Vorbildern orientiert sich mein "Strategikon des Jensinion" für das Tabletop-Regelwerk DBMM. Und ganz wie seine historischen Vorbilder ist auch mein "Strategikon" ein eher buntes Sammelsurium, ohne konkrete Quellen- und Urhebernachweise für die verschiedenen Bestandteile, kompiliert teilweise aus eigenen Erkenntnissen und Spiel-Erfahrungen, Tips von Spielepartnern (namentlich David Bischoff und Axel Heinz), Beiträgen aus Internetforen und anderen diversen Internetquellen (namentlich Neil Fox und Lorenzo Mele). Es ist grob gegliedert in die Abschnitte: A. Universelle Hinweise, B. Armeeliste generieren, C. Aufstellung der Armee, D. Legen des Geländes, E. Gesamtstrategie und Schlachtenpläne, F. Spezielle taktische Manöver, G. Diverse Truppentypen.

Das "Strategikon" wird in unregelmäßigen Abständen aktualisiert und ergänzt.

Version 1.0 vom 23.12.2021

Ihr Browser kann keine PDFs anzeigen. Klicken Sie hier, um das PDF herunterzuladen.

Your Browser can't display PDFs. Click here to download the PDF file.


Vorlagen für Armeelisten von Arnim Lück

Auf der Website meines DBMM-Spielerkollegen Arnim Lück gibt es tolle Templates für die Erstellung von Armeelisten im ODF-Format für OpenOffice bzw. LibreOffice, die ich selber gerne benutze ⁣   Sie sind für Standardarmeen, 200-Punkte-Armeen und 100-Punkte-Armeen verfügbar.